In the Press

Der smarte Italiener saß schon mit neun Jahren in der Arena di Verona und lauschte der Oper Aida, während seine Klassenkameraden dem Leder nachjagten.  Aufgewaschen in Verdis Heimatort Busseto und mit einem Opernfan als Großvater zur Seite, bedeutete es dem Schüler nichts Außergewöhnliches, täglich Musik des berühmten Komponisten zu hören.  Und als er 11-jährig den Startenor Luciano Pavarotti mit der Arie Nessun dorma aus Turandot im TV sah, war er von der Interpretation so überwältigt, dass er nur mehr einen Wunsch äußerte.

View JPG

- Festspiele Magazin

News

23 December 2016

Luca Pisaroni rings in the New Year with The Philharmonics in Vienna

Luca Pisaroni rings in the New Year with The Philharmonics in Vienna

On December 31, Luca Pisaroni joins The Philharmonics and saxophonist/clarinettist Gerald Preinfalk for a New Year's Eve Gala Concert at the historic Wiener Konzerthaus. The programme features timeless works from several genres, including Classical, Klezmer, Gypsy, Jazz and Hollywood music. There is extremely limited ticket availability for this festive event; visit the Wiener Konzerthaus online to see current inventory.

© 2011 Luca Pisaroni | All rights reserved.
Website by Lenny’s Studio