In the Press

Klagenfurt un Wien hießen die wichtigen Stationen von Luca Pisaroni, dem bejubelten Figaro des heurigen Festspielsommers, am Beginn seiner Karriere: In der Landeshauptstadt Kärntens absolvierte er 2001 sein Operndebüt als Mozarts Figaro, und in Wien wurde er im selben Jahr mit der Eberhard-Wächter-Medaille als bester Nachwuchskünstler ausgezeichnet.

View PDF

- Salzburger Festspiele Daily

Photos

Personal

Page 1 of 6 | Next

© 2011 Luca Pisaroni | All rights reserved.
Website by Lenny’s Studio