In the Press

Heute Abend wird Luca Pisaroni das Premierenpublikum als Figaro in den Bann ziehen.  Seit 2002 ist der italienische Bassbariton regelmäßiger Gast bei den Festspielen, und nach 2007 singt er heuer zum zweiten Mal die Titelpartie in Mozarts „Le Nozze di Figaro”.  „Zum ersten Mal war ich allerdings mit 18 in Salzburg, damals hab ich ein Konzert mit Riccardo Muti und den Wiener Philharmonikern im Großen Festspielhaus gesehen und war absolut beeindruckt!” 

View JPG

- Krone

Next Performances

Teatro alla Scala

Don Giovanni / Leporello

MAY 6, 9, 12, 14, 17, 19, 28, 31 JUN 3, 6

Gewandhaus

Concert

JUN 18

View the Complete Calendar

Repertoire

Concert

Bach

Johannes-Passion

Mass B Minor

Matthäus-Passion

Weihnachtsoratorium

Beethoven

Masses

Missa Solemnis

Symphony No. 9

Berlioz

L’enfance du Christ

Romeo et Juliette

Brahms

Ein Deutsches Requiem

Bruckner

Masses

Requiem

Te Deum

Cherubini

Masses

Donizetti

Messa Di Gloria

Durufle

Requiem

Dvorak

Requiem

Stabat Mater

Te Deum

Faure

Requiem

Handel

Messiah

Oratorios

Haydn

Die Jahreszeiten

Die Schöpfung

Die Sieben Letzten Worte

Masses

Stabat Mater

Mahler

Symphony No. 8 (Bass + Pater Profundus)

Mendelssohn

Christus

Die Erste Walpurgisnacht

Elias

Paulus

Mozart

Masses

Requiem in D minor

Vesperae solennes de confessore

Rossini

Messa di Gloria

Petite Messe Solemnelle

Stabat Mater

Shostakovich

Symphony No. 14

Schubert

Masses

Stabat Mater

Schumann

Das Paradies und die Peri

Neujahrslied

Requiem

Requiem für Mignon

Stravinsky

Oedipus Rex

Pulcinella

© 2011 Luca Pisaroni | All rights reserved.
Website by Lenny’s Studio